Rettet den Regenwald

Nicht nur der Amazonas brennt gerade, es gibt auch Waldbrände in Indonesien. Nahezu 700 Stellen wurden in feuergefährdeten Regionen in Sumatra, Kalimantan und den Riau-Inseln identifiziert. Diese Wälder beherbergen nicht nur viele Tierarten, von denen einige sogar gefährdet sind, sondern sie produzieren auch 20% des weltweiten Sauerstoffs. Hier sind einige Dinge, die jeder tun kann und sollte:

1. Spenden an NGOs

Es gibt so viele brillante NGOs, die an den Grenzen kämpfen, wie z.B. Rainforest Trust, Cool Earth oder Rainforest Rescue. Jeder Cent zählt.

2. Bewusst essen

Der größte Teil des Regenwaldes wurde mit ABSICHT gerodet, um Sojabohnen anzubauen, die an Tiere verfüttert werden, die auf unseren Tellern landen. Europa ist ein großer Abnehmer von Sojabohnen aus Brasilien.

Wenn es keine schnelle Möglichkeit gibt, Fleisch in Petry-Schalen anzubauen, kann diese Nachfrage nicht mehr lange befriedigt werden. Neben dem Gedanken, weniger/kein Fleisch und Milchprodukte zu essen, kaufen und essen Sie zumindest lokal.

Schauen Sie „What the Health“ oder „Cowspiracy“ auf Netflix.

3. Das Palmöl-Problem

Viele Regenwälder werden auch gerodet, um Palmölplantagen anzulegen. Palmöl ist schlecht für alle. Es ist in so vielen Dingen enthalten, wie Nutella, Shampoo, Duschgel, Waschmittel, Keksen, verpacktem Brot, Tiefkühlpizza und die Liste geht weiter. Es ist nicht nur der gerodete Regenwald, es ist auch so, dass eine Palme bis zu 10 l Waser/Tag aus dem Boden nimmt, was zu niedrigen Flüssen für die Gemeinden führt.

Wir wissen, dass es eine schwierige Situation ist, da Palmölplantagen den Gemeinden Arbeitsplätze und sogar Häuser bieten, wo es kaum Arbeitsplätze gibt. Und die Alternative wie Sonnenblumen oder Kokosöl benötigt noch mehr Platz als Palmen, deshalb ist es wichtig, auf zertifiziertes Palmoil zu achten.

4. Unterzeichnen Sie Petitionen

Stop the assault on Earth’s green lung! von RainforestRescue: Zur Petition

Stop the burning of the Amazon rainforest! von change.org: Zur Petition

Eilbrief an Angela Merkel vom WWF: Zur Petition

5. Kaufen Sie lokal und zertifizierte Produkte

Es ist immer besser, lokale (und Bio-) Produkte zu kaufen, um die lokalen Gemeinschaften in Ihrer Heimat oder auf Reisen zu unterstützen sowie Transporte und CO2-Emissionen zu vermeiden. Eine Liste der zertifizierten Produkte finden Sie auf der Website der Rainforest Alliance, wo Sie auch nach Ihrem Land filtern können.

6. Wiederverwenden oder kaufen Sie Second Hand

Es kann so einfach sein. Je weniger Produkte hergestellt werden, desto weniger Ressourcen müssen verwendet werden.

7. Verwenden Sie Ecosia als Suchmaschine

Für jede 45 Suchanfragen wird ein Baum gepflanzt. Um Ihre Standardsuchmaschine in Firefox zu ändern, gehen Sie zu den Einstellungen >> Suchen und wechseln Sie zu Ecosia bei Standardsuchmaschinen und 1-Klick-Suchmaschinen. Für Chrome können Sie das Addon installieren.

8. Installieren Sie „Tab for a Cause“

Unterstützen Sie NGOs mit jedem neuen Tab in Ihrem Browser. Anzeigen auf dem neuen Tab sammeln Geld, und Sie können entscheiden, wohin das Geld fließt. Hier installieren

9. Reduzieren Sie Plastik

Viele der Kunststoffabfälle aus westlichen Ländern, auch Deutschland, werden nicht im eigenen Land recycelt. Stattdessen werden sie in arme Länder exportiert. China war ein großer Importeur, weigerte sich aber vor einigen Jahren mehr westliche Abfälle anzunehmen. Die USA, Großbritannien, Japan, Deutschland und Mexiko gehören zu den größten Exporteuren von Kunststoffabfällen nach Thailand, Malaysia oder Vietnam. Und auch hier wird der Abfall nicht recycelt. Stattdessen wird es deponiert, manchmal sogar in Regenwaldgebieten. Ganz zu schweigen von der Menge an Kunststoff in unseren Meeren. Lesen Sie mehr über The Great Pacific Garbage Patch.

Weitere Ideen? Schreiben Sie es uns in die Kommentare.

Über Discover Sumatra

Hi, wir sind Christine und Safrol. Wir sind ein lokaler Reiseveranstalter und organisieren Rund- und Pauschalreisen in Sumatra. Wir haben dieses Business nicht nur gegründet, weil wir Land und Natur lieben, sondern auch, um Locals und NGOs zu unterstützen. Wir arbeiten direkt mit lokalen Guides und Fahrern zusammen. So können wir für Sie den Sumatra Urlaub günstig gestalten und Sie können eine stressfreie und ereignisreiche Zeit verleben. Mehr über uns

Kontakt & Anfragen

Das könnte Ihnen auch gefallen