Der ultimative Guide für Bukit Lawang

Die meisten Menschen besuchen Sumatra, um im Dschungel um Bukit Lawang trekken zu gehen. Und das habe ich (Christine) auch schon 2017 getan und mich sofort in dieses kleine Dorf am Rande des Gunung Leuser Nationalparks verliebt.Sobald Sie anfangen, über Bukit Lawang zu recherchieren, werden Sie Informationen über (halbwilde) Orang-Utans, üppige Regenwälder und erfrischende Flüsse finden. Aber vielleicht finden Sie auch Posts von Leuten, die davon erzählen, dass sie am Busbahnhof Pinang Baris in Medan auf dem Weg nach Bukit Lawang über den Tisch gezogen wurden, verrückte lokale Busse, einen Mangel an Geldautomaten, viele Touristen oder Einheimische, die kein Englisch sprechen. Und ja, diese Geschichten sind (teilweise) wahr.

Aber wir können Ihnen versichern, dass wenn Sie sich entscheiden nach Bukit Lawang zu gehen, nicht enttäuscht sein werden. Sie werden mit tollen Dschungelblicken, freundlichen Einheimischen, gutem Essen und etwas mehr Komfort und Annehmlichkeiten wie an anderen Orten belohnt. Wie immer ist eine gute Vorbereitung alles, was Sie brauchen und deshalb haben wir diesen Reiseführer für Bukit Lawang erstellt.

Christine hat dieses kleine Dorf viele Male besucht, und Syafri ist in Bukit Lawang geboren und aufgewachsen (Lesen Sie mehr über uns hier). Die gesammelten Informationen sind also meist Erfahrungen aus erster Hand.

Bukit Lawang

Die Geschichte von Bukit Lawang

Sumatra ist seit vielen Jahrhunderten mit dichtem Regenwald bedeckt und war (und ist) die Heimat vieler schöner Kreaturen wie Orang-Utans, Tiger, Elefanten und Nashörner. Zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts verlangte die Automobilindustrie eine große Menge an Gummi, um Reifen herzustellen. Die niederländische Regierung, damals Kolonialherr vieler Teile Indonesiens, sowie einige Sultane aus Nord-Sumatra haben leider zugestimmt, den größten Teil des Regenwaldes um die Stadt Medan herum zu fällen, um Gummi zu pflanzen. Viele Plantagen wurden rund um Nord-Sumatra angelegt, darunter eine Plantage am heutigen Standort Bukit Lawang. Zu dieser Zeit gab es hier kein Dorf oder eine Art von Gemeinde, nur die nahegelegenen Dörfer Timbang Lawang (4 km entfernt) und Bohorok (10 km entfernt).

Leider interessierten sich die niederländische Regierung und die Sultane nicht für irgendeine Art von Wildtieren oder den Regenwald selbst. Heutzutage sind die Kautschukplantagen den Palmölplantagen gewichen. Lesen Sie hier mehr über das Problem Palmöl.

1973 gründeten zwei Zoologen aus der Schweiz ein Orang-Utan-Rehabilitationszentrum in Bukit Lawang. Es klingt verrückt, aber Orang-Utans wurden (und werden manchmal immer noch) in ganz Indonesien als Haustiere gehalten, und das Zentrum wurde gegründet, um aus der Gefangenschaft gerettete Tiere wieder in den Dschungel zu integrieren. Es wurde vom WWF und der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt finanziert.

Das Zentrum wurde einige Kilometer von Bohorok entfernt gebaut, um den menschlichen Kontakt zu minimieren. Die Ranger lehrten den Orang-Utans alle notwendigen Fähigkeiten, um in der Wildnis zu überleben. Nach einiger Zeit der Quarantäne, der Refamiliarisierung mit dem Regenwald sowie der Wiedereingliederung in die (halb-)wilde Orang-Utan-Population wurden die Tiere wieder in die Wildnis entlassen. Die Möglichkeit, Orang-Utans aus nächster Nähe zu sehen, brachte lokale und internationale Touristen nach Bukit Lawang. Neben dem Rehabilitationszentrum wurden in den späten 80er Jahren die ersten Dschungeltrekkings für Touristen durchgeführt. Damals muss es ein wahres Abenteuer gewesen sein. Seit Beginn der 90er Jahre gibt es die ITGA-HPI,  die indonesische Vereingung für Reiseführer. Bei dieser müssen alle Guides, die Touristen in den Dschungel führen wollen, eine Prüfung ablegen. Alle unsere Guides sind von der ITGA-HPI lizenziert, sprechen sehr gutes Englisch, wurden entsprechend ausgebildet und mussten eine Prüfung absolvieren.

Das Orangutan-Zentrum wurde dann 2002 geschlossen, da es für den Tierschutz nicht mehr geeignet war. Alle Orang-Utans des Zentrums wurden langsam in den Dschungel ausgewildert. Deshalb kann man bei einem Dschungeltrekking in Bukit Lawang auch heute noch einige halbwilde Orang-Utans sehen.

Bukit Lawang

Eine Überschwemmung traf das kleine Dorf am 2. November 2003. Diese Katastrophe zerstörte die meisten Touristenorte und hatte enorme negative Auswirkungen auf den Tourismus der Region. Rund 400 Häuser, 8 Brücken, 280 Kioske und Warungs, 3 Moscheen, 35 Hotels und Pensionen wurden durch die Flut zerstört, darunter das Gästehaus von Syafris Großeltern, das sich hinter dem Jungle Inn am anderen Ende des Dorfes befand. 239 Menschen wurden getötet und ca. 1.400 Menschen verloren ihr Zuhause. Wie viele andere lebte Syafri in provisorischen Lagern außerhalb des Dorfes und abseits des Flusses. Die Angst vor einer weiteren Flut dauerte lange Zeit und prägt bis heute das Leben vieler Einheimischer. 2019 wurde ein dreistufiges Frühwarnsystem im Dorf installiert, welches Einheimische und Touristen vor einer neuen Flut waren soll.

Es wird gesagt, dass die Überschwemmung durch illegalen Rohdung in den Dschungeln rund um das Gebiet verursacht wurde. Dank mehrerer internationaler NGOs wurde das Dorf wieder aufgebaut.

Heute ist Bukit Lawang ein kleiner, gemütlicher Ort mit netten Einheimischen, tollen Dschungelblicken und immer ein paar Makaken in Reichweite. Es bietet eine Reihe Gästehäuser und Restaurants, sowie ein paar Shops für den täglichen Bedarf. In 2019 haben einige einheimische Künstler begonnen, das Dorf mit Streetart zu verschönern. Sehen Sie einige der Kunstwerke auf ihrem Instagram-Kanal. Daneben finden wöchentliche Müllsammelaktionen statt. Es passiert viel in Bukit Lawang.

Bukit Lawang

Wie touristisch ist Bukit Lawang?

Ja, zusammen mit dem Lake Toba zählt Bukit Lawang zum „touristischen“ Teil von Nord-Sumatra. Aber im Vergleich zu Hot Spots wie Thailand und Bali ist das Dorf wahrlich unberührt! Bukit Lawang ist an Touristen gewöhnt, aber nicht übermäßig. Auch tagsüber trekken die meisten Besucher im Dschungel und Sie können sich im schönen Dorf fast alleine entspannen oder mit den freundlichen Einheimischen plaudern. Aber ja, während der Hauptsaison von Mai bis August kann es beim Dschungel-Trekking etwas hektisch werden. Wir versuchen unser Bestes, um die gut ausgetretenen Pfade im Dschungel zu vermeiden.

Ich (Christine) war in fast allen Jahreszeiten in Bukit Lawang und es fühlte sich nie extrem überfüllt im Dorf selbst an. Nur manchmal an Wochenenden und Feiertagen besuchen viele lokale Touristen Bukit Lawang, was immer schön zu erleben ist.

Unser Guide für Bukit Lawang beinhaltet:

  • Anreise und Transport vor Ort
  • Gesundheit
  • Wetter
  • Packliste
  • Beste Reisezeit
  • Geld
  • Unterkunft
  • Essen
  • Shopping
  • Religion
  • Kriminalität und Sicherheit
  • Sim-Karten und WLAN
  • Steckdosen und Adapter
  • Reisen mit Kindern
  • Der Dschungel
  • Dschungel-Trekking in Bukit Lawang
  • Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten
  • Verhaltensregeln

Anreise und Transport vor Ort

Medan ist der Hauptknotenpunkt für Flüge auf die Insel und der beste Ausgangspunkt, um nach Bukit Lawang zu gelangen. Transport auf Sumatra ist manchmal schwierig, die Straßen sind schlecht und voller Lastwagen und Motorräder. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, nach Bukit Lawang zu gelangen, darunter private Fahrer, Touristenbusse (geteilte Autos) und lokale Busse.

Lokale Minibusse sind der günstigste Weg, um nach Bukit Lawang zu gelangen, aber das ist alles andere als eine bequeme Reise. Die Minibusse haben keine Klimaanlage und können sehr eng werden. Man sitzt nah neben anderen. Es gibt quasi keine Beinfreiheit. Die meisten Leute sprechen kein Englisch, sind aber immer freundlich und wollen vielleicht ein Foto mit Ihnen machen.

Der Touristenbus (geteiltes Auto) oder ein privater Fahrer sind eine bequemere Option. Besonders wenn man zu zweit oder mit mehreren reist, ist ein privater Fahrer kaum teurer als der Touristenbus. Gerne organisieren wir beides für Sie.

Die Anmietung eines Autos wird nicht empfohlen. Der Verkehr ist verrückt und die Straßen sind schlecht. Für mehr Freiheit empfehlen wir einen privaten Fahrer.

Becaks (Tuktuks) sind eine einfache Möglichkeit, sich in Bukit Lawang fortzubewegen. Sie sollten auf jeden Fall eine Fahrt mit einem Becak unternehmen, um einen Eindruck von der echten Sumatra-Kultur zu bekommen. Aber achten Sie darauf, den Preis vorher zu verhandeln.

Wie kommt man nach Bukit Lawang

Alle Infos finden Sie hier: Anreise nach Bukit Lawang

Bukit Lawang

Gesundheit

Wir geben keine spezifischen Empfehlungen für Impfungen oder andere gesundheitsbezogene Fragen ab. Bitte konsultieren Sie vorab Ihren Arzt für diese Fragen. Gesundheitsrisiken und Impfstoffanforderungen können sich jederzeit ändern. Sprechen Sie daher bitte mit Ihrem Arzt und holen Sie den neuesten medizinischen Rat ein.

Es gibt eine Apotheke neben dem Indormaret im Dorf Gotong Royong neben Bukit Lawang. Das ist etwa 10 Minuten mit einem Becak von Bukit Lawang entfernt. In Bohorok, 10 km von Bukit Lawang entfernt, gibt es eine kleine Klinik, die kleinere Verletzungen und Krankheiten behandeln kann. Es gibt kein Krankenhaus in oder um Bukit Lawang und auch kein Krankenhaus mit internationalem Standard auf Sumatra selbst. Im schlimmsten Fall müssen Sie nach Kuala Lumpur oder Singapur fliegen. Vergewissern Sie sich also, dass Sie eine Reiseversicherung abschließen, die diese Kosten übernimmt.

Das nächste Krankenhaus von Bukit Lawang:

Hospital Dr. RM. Djoelham
Jl. Sultan Hasanuddin No. 9
Binjai
Sumatera Utara 20741

Columbia Asia Hospital Medan
Jl. Listrik No.2A
Medan
Sumatera Utara 20112

Leitungswasser ist auf Sumatra nicht trinkbar. Bringen Sie eine Wasserflasche mit und Sie können diese in Restaurants oder Unterkünften aus großen Gallonen nachfüllen (manchmal sogar kostenlos).

Packliste

Seien Sie auf alle Jahreszeiten an einem Tag vorbereitet, wenn Sie Bukit Lawang besuchen. Die tropischen Tage sind feucht und heiß und wir empfehlen leichte, bequeme Kleidung. Leichte Regenjacken sind ein Muss, da es immer mal wieder regnen kann. Bringen Sie Sonnenschutz und Hygieneprodukte von zu Hause mit, da sie in Bukit Lawang sehr teuer sein können. Sonnenhüte und ein Sarong/Schal können vorteilhaft sein. Sehen Sie sich unsere umfassende Packliste für Sumatra an.

Bukit Lawang

Beste Reisezeit

Bukit Lawang ist das ganze Jahr über ein perfektes Reiseziel. Die Temperatur bleibt das ganze Jahr über zwischen 21°C und 33°C. Die Regenzeit dauert jedoch von November bis April, während die Trockenzeit von Mai bis Oktober anhält. Aber da Bukit Lawang im Landesinneren liegt, ist es das ganze Jahr über perfekt. Es regnet normalerweise nur am Nachmittag für etwa 1 Stunde.

Geld

Die Währung Sumatras ist die Indonesische Rupiah (IDR). Die Wechselkurse variieren, aber in der Regel entspricht 1 EUR etwa 15.000 IDR. Einige Beispiele: Eine Tasse Kaffee kostet 4.000 bis 6.000 IDR, eine Mahlzeit in einem Warung oder Restaurant etwa 10.000 bis 50.000 IDR.

Es gibt keine Geldautomaten in Bukit Lawang. Der nächste befindet sich in Bohorok, 10 km vom Dorf entfernt. Wir können jemanden organisieren, der Sie mit dem Motorrad dorthin bringt (etwas schneller als ein Becak).

Wenn Sie bei uns Rundreisen, Unterkunft oder Transport buchen, können Sie auch per Banküberweisung oder Paypal bezahlen. Damit müssen Sie auf Sumatra nicht so viel Geld mit sich führen. Die Bezahlung mit Kreditkarte ist meist nur in größeren Geschäften in den Städten, Indomaret und dergleichen möglich.

Bukit Lawang

Unterkunft

Die Hotels und Gästehäuser in Bukit Lawang bieten etwas für jedes Budget – vom einfachen und günstigen Zimmern bis zum komfortablen Hotel. Vor allem in der Hochsaison während der Sommermonate steigen die Preise tendenziell. In der Regel erhalten Sie ein Doppelzimmer für 150.000 IDR.

Einige Empfehlungen:

Waterstone – bietet nur zwei Zimmer mit tollen Ausblicken und geteiltem Bad.
MBoy – Schöne, einfache Zimmer mit eigener Terrasse und super Dschungel-Blick.
Indra Valley Inn – bietet Zimmer mit bis zu drei Betten, wunderschönen Ausblick auf den Dschungel und ein Restaurant.
Happy Ria Homestay – Die einzige Unterkunft in Bukit Lawangmit Mehrbettzimmern.

Essen

Die leckeren Köstlichkeiten von Sumatra sollte jeder einmal probiert haben. Ihre Spezialität sind zweifellos Rendang, Soto, Sambal oder Gulai. Padang Restaurants sind auf Sumatra sehr verbreitet. Im vorderen Fenster sehen Sie die bereits gekochten Gerichte mit einer feinen Variation von Currys, Fisch, Ei, Tempeh und Gemüse. Einige andere berühmte Gerichte sind Rujak, Gado Gado oder Cap Cay.

Lesen Sie auch: Sumatra für Feinschmecker

Hier sind einige unserer Lieblingsrestaurants in Bukit Lawang und was man dort essen kann:

Ida guesthouse – Bestes Mie Goreng  (gebratene Nudeln) in Bukit Lawang.
Yusri Café – Ein typischer Warung nahe der Becak Station. Wählen Sie aus den Gerichten in der Auslagen und essen Sie vor Ort oder zum Mitnehmen.
Waterstone – Wahrscheinlich das Restaurant mit dem besten Interieur-Design. Es bietet ein kleines Menü mit indonesischen Klassikern.
Sam’s Bungalow – Fast am anderen Ende des Dorfes gibt es hier das Lieblings-Gemüse-Curry von Christine. Syafri mag das Soto (Curry-Suppe). Auch köstliches Gado-Gado.
Rainforest – Christine hast fast alle Rendangs im Dorf probiert und erklärte dieses hier als das Beste.
Jungle Inn – dieses Restaurant bietet etwas teurere, aber köstliche indonesische und internationale Gerichte.

Außerdem: Der beste Frühstücksort ist das Bukit Lawang Indah. Probieren Sie die Smoothie Bowl oder den Joghurt mit Crumble.

Bukit Lawang

Shopping

Es gibt einige Souvenierläden und Geschäfte in Bukit Lawang.  Diese verkaufen auch Hygieneprodukte, Snacks, Sim-Karten und Kleidung. Für etwas mehr Auswahl kann man mit dem Becak zum Indomaret nach Gotong Royong fahren.

Darüber hinaus gibt es ein paar Geschäfte, die Holzschnitzerein, Bilder, Schmuck und Accessoires verkaufen.

Empfehlenswert ist auch der Besuch des Markets in Gotong Royong jeden Freitag. Die Chance ist hoch, dass Sie hier der einzige Tourist sind.

Religion

Die meisten Menschen in Bukit Lawang sind Muslime. Seien Sie vorbereitet auf den gelegentlichen Gebetstruf der Moschee.

Kriminalität und Sicherheit

Es gibt kein Reiseziel ohne Probleme. Es ist daher immer ratsam, wachsam zu sein. Aber um ehrlich zu sein, als Solo-Reisende hat sich Christine noch nie so sicher gefühlt wie in Bukit Lawang.

Sim-Karten und WLAN

Es scheint, dass Indonesien viel weiter entwickelt ist, wenn es um WLAN und mobile Daten geht. Fast jeder Kiosk, jeder Warung oder Unterkunft in Bukit Lawang bietet kostenloses und gutes Wifi.

Außerdem können Sie im Dorf Sim-Karten kaufen. Diese sind günstig und die Abdeckung ist in der Regel sehr gut. Um Ihnen eine grobe Vorstellung zu geben, für 5 EUR erhalten Sie 10 GB Daten. Wir können Telkomsel empfehlen, das überall dort funktionierte, wo wir bisher waren, einschließlich des Dschungels um Bukit Lawang.

Steckdosen & Adapter

In Sumatra sind Steckdosen vom Typ C, auch bekannt als die Standard-Euro-Steckdose, und F, auch bekannt als Schuko, vertreten. Reisende aus Deutschland benötigen keinen Adapter. Für alle anderen ist es ratsam, im Voraus einen Reiseadapter zu kaufen, aber Sie können ihn auch in Sumatra erwerben.

Reisen mit Kindern

Vom Dschungelunterricht mit Einheimischen über das Schwimmen in den Flüssen bis hin zur Begegnung mit Wildtieren – Bukit Lawang hat viele Möglichkeiten für Familien und ist im Grunde genommen ein riesiger Spielplatz für Ihre Kinder. Indonesier lieben Kinder und Sie werden eine tolle Zeit haben, die Gegend zu erkunden. Auch Dschungeltrekking wird allgemein für Kinder empfohlen (wir empfehlen ein Mindestalter von 5 Jahren).

Lesen Sie unseren vollständigen für Reisen mit Kindern auf Sumatra.

Bukit Lawang

Der Dschungel

Der Gunung Leuser Nationalpark ist ein empfindliches, aber sehr vielfältiges Ökosystem. Er ist leider durch Abholzung, Palmölplantagen und illegale Rohdung bedroht. Und viele der Wildtiere sind damit ebenfalls in Gefahr. In diesem Regenwald leben so seltene Säugetiere wie der mächtige Sumatra-Tiger, Nashörner, Elefanten und der malaysische Honigbär, die in ihrer Art bedroht sind. Die kontinuierliche Zerstörung der Regenwälder um Bukit Lawang hat die Orang-Utans an den Rand des Aussterbens gebracht. Derzeit gibt es nur ca. 14.000 Orang-Utans in freier Wildbahn, wodurch diese Art als gefährdet eingestuft wird. Die Sumatra Orang-Utan Society ist eine der NGOs, die zum Schutz des Ökosystems beitragen.

Die Menschen auf die Krisen rund um die Orang-Utans und andere Wildtiere des Nationalparks aufmerksam zu machen, ist eines unserer Ziele. Wir glauben auch, dass verantwortungsbewusstes und ethisches Dschungeltrekking dazu beitragen wird, den Regenwald zu retten, indem es den Touristen ein hohes Maß an Pflege und Bildung bietet. Wir sind gegen unnatürliche und missbräuchliche Praktiken und streben danach, den Tierschutz zu verbessern und die Bildung zu fördern.

Auf einer Wanderung im Gunung Leuser Nationalpark begegnen Sie neben den Orang-Utans auch Thomas Leaf Monkey, Tucans, Schlangen, Warane, Gibbons, Makaken, viele Insekten, riesige Schmetterlinge.

Dschungel-Trekking in Bukit Lawang

Dschungel Trekkings in Bukit Lawang sind eine einmalige Erfahrung. Mit etwas Glück begegnen Sie Orang Utans in ihrem natürlichen Lebensraum sowie Schlangen, Waranen, Gibbons oder Tucans. Wir bieten verschiedene Treks für alle Fitnessslevel an. Beginnend mit einem einführenden 3-stündigen Trek bis hin zu einem fortgeschrittenen 3-tägigen Trek mit Übernachtung im Dschungel. Weitere Infos zu unserem Dschungel-Trekkings.

Es scheint eine Art Rivalität zwischen den besten Orten für ein Orang-Utan Trekking auf Sumatra zu geben (z.B. Ketambe, Bukit Lawang, Batu Katak, Tangkahan) und jedes Dorf hat seinen eigenen Charme. Discover Sumatra hat seinen Sitz in Bukit Lawang, Syafri ist hier aufgewachsen, und deshalb bieten wir die Trekkings ab Bukit Lawang an.

3 Stunden Trek | 1-Tages-Trek | 2-Tages-Trek | 3-Tages-Trek

Bukit Lawang

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Das Dorf hat für jeden etwas zu bieten. Natürlich entscheiden sich die meisten Menschen für ein Dschungeltrekking, aber es gibt noch so viel mehr.

  • Gehen Sie im Fluss schwimmen. Es gibt einige gute Stellen, an denen die Strömungen nicht zu stark sind.
  • Schließen Sie sich den einheimischen Jungs für eine Runde Fußball an. Jeden Tag gegen 16 Uhr (indonesische Zeit).
  • Probieren Sie alle köstlichen Gerichte der Stadt, siehe Abschnitt oben.
  • Besuchen Sie die Elefanten in Tangkahan.
  • Schwingen Sie das Tanzbein auf der Party am Samstag im Thomas Retreat.
  • Besuchen Sie die Fledermaushöhle
  • Machen Sie einen Spaziergang zum Landak River.
  • Besuchen Sie den Freitagsmarkt und kaufen Sie Kleidung und Obst ein.

Lesen Sie auch: Top 10 Aktivitäten in Bukit Lawang

Verhaltensregeln

Die Einheimischen in Bukit Lawang sind super freundlich und immer bereit für ein freundliches Gespräch. Sie werden Ihnen gegenüber extrem warmherzig und respektvoll sein. Es gibt jedoch einige Verhaltensregeln:

  • Verwenden Sie Ihre rechte Hand zum Essen und Händeschütteln. Die linke Hand gilt als schmutzig.
  • Berühren Sie niemals den Kopf von jemandem, nicht einmal ein freundliches Tätscheln des Kopfes eines Kindes. Das ist sehr unhöflich.
  • Vermeiden Sie es, Ihren Partner in der Öffentlichkeit zu küssen und zu berühren. Sie befinden sich in einem muslimischen Land. Solche Dinge sollten einfach privat gehalten werden.
  • Sie werden Schuhe und Flip-Flops vor jemandes Haus, Restaurants oder Geschäften sehen. Das liegt daran, dass die Indonesier beim Betreten eines Hauses ihre Schuhe ausziehen. Wenn Sie also eine Masse an Schuhe vorne sehen, ziehe Sie Ihre ebenfalls aus.
  • Kleiden Sie sich entsprechend. Nochmal: Sie befinden Sie sich in einem muslimischen Land. Die Einheimischen hier kleiden sich eher konservativ und erwarten, dass andere das Gleiche tun. Christines Faustregel ist entweder schulterfreies Shirt und lange Hose oder ein schulterbedeckendes/langärmeliges Shirt mit Shorts.
  • Viele Indonesier begrüßen sich gegenseitig mit einem Händedruck. Danach wird die Hand zum Herzen geführt. Verwenden Sie immer Ihre rechte Hand für die Begrüßung.

Über Discover Sumatra

Hi, wir sind Christine und Safrol. Wir sind ein lokaler Reiseveranstalter und organisieren Rund- und Pauschalreisen in Sumatra. Wir haben dieses Business nicht nur gegründet, weil wir Land und Natur lieben, sondern auch, um Locals und NGOs zu unterstützen. Wir arbeiten direkt mit lokalen Guides und Fahrern zusammen. So können wir für Sie den Sumatra Urlaub günstig gestalten und Sie können eine stressfreie und ereignisreiche Zeit verleben. Mehr über uns

Kontakt & Anfragen

Das könnte Ihnen auch gefallen