Warum Sie nach Sumatra reisen sollten

1. Natur

Sumatra hat alles: verträumte Reisfelder, Vulkane, dichter Dschungel, das Meer, heiße Quellen, Berge. Und mitten im Herzen liegt der Nationalpark Gunung Leuser – einer der reichsten Regenwälder Südostasiens. Mit einer Fläche von bis zu 8.000 m2 ist dies einer der letzten Orte auf der Welt, wo Sie dem bedrohten Orang-Utan in freier Wildbahn begegnen können.

Das breite Angebot an Ökosystemen umfasst Vulkane, Flüsse und Seen. Der Gunung Leuser Nationalpark bietet aber auch rund 10.000 Pflanzenarten. 45% aller erfassten Pflanzenarten in der westindo-malayischen Region sind in dieser Region zu finden. Hier finden Sie die spektakulären Rafflesia Arnoldi und Amorphophallus titanum, die größte und höchste Blume der Welt.

Im Norden erwartet Sie eine faszinierende Unterwasserwelt auf Pulau Weh. Man sagt, dass man hier auch Walhaie sehen kann. Aber auch ein Spaziergang entlang der Reisfelder im Harau Valley bei Bukittinggi ist schon ein Naturerlebnis. Auf dem Weg können Sie exotische Blumen bewundern, die Sie sonst nur in botanischen Gärten sehen können. Dann noch ab und zu ein Wasserfall und das Naturerlebnis perfekt.

Sumatra Reise

2. Tierwelt

Das Gebiet um den Gunung Leuser Nationalpark ist eines der artenreichsten Ökosysteme der Welt und beherbergt 750 verschiedene Tierarten: Elefanten, Tiger, Siamangs, Nashörner, Makaken, Thomas Leaf Monkeys und Gibbons – um nur einige zu nennen. Bukit Lawang ist der Ausgangspunkt für ein Trekking im Gunung Leuser Nationalpark, wo Sie Orang-Utans beobachten können.

3. Kultur

Wie die meisten Menschen in Indonesien ist Sumatra muslimisch. Es gibt aber auch Ausnahmen. Die Batak, einer der Stämme Sumatras, sind Christen. Sie leben am und um den Tobasee. Dort kann man viele Kirchen sehen. Die Batak, ähnlich wie die Minangkabau, die in der Nähe von Bukittinggi leben, haben ihren eigenen einzigartigen Stil und ihre eigenen Traditionen.

Die Minangkabau sind Muslime, aber sie praktizieren das Matriarchat. Dies bedeutet, dass z.B. Eigentum geht von Mutter zu Tochter übertragen wird, und Frauen die Finanzen verwalten. In Sumatra leben sogar unberührte Stämme wie der Sumatra-Zwergenstamm.

Sumatra Reise

4. Abenteuer

Ob Sie surfen, tauchen, wandern oder einfach nur entspannen möchten, Sumatra ist genau richtig für Sie. Sie können mitten in der Nacht einen Vulkan besteigen und den Sonnenaufgang vom Gipfel aus genießen. Sie können in heißen Quellen schwimmen, durch den Dschungel wandern, in einem Kratersee schwimmen oder die Umgebung mit einem Motorroller erkunden und die Landschaft genießen.

Das aufregendste Abenteuer ist jedoch die einfache Beförderung von A nach B. Der Nahverkehr kann eine Herausforderung sein. Daher entscheiden sich die meisten Reisenden für den Touristen Bus oder einen privaten Fahrer. Aber vor allem, wenn Sie mit dem lokalen Bus von Medan nach Bukit Lawang fahren, kann dies eine Abenteuerreise sein.

Lesen Sie hier wie man Sumatra bereist.

5. Essen

Wenn Sie auf der Suche nach Cold Brew und Smoothie Bowls sind, reisen Sie lieber nach Bali. Die indonesischen Evergreens wie gado-gado, nasi oder mie goreng finden Sie auch auf Sumatra. Aber die Insel hat eine ganz eigene Küche. Die berühmtesten Gerichte sind zweifellos Rendang, Soto, Sambal oder Gulai.

Padang-Restaurants sind auf Sumatra sehr häufig. Sie zeigen ihre bereits gekochten Gerichte in einer Vitrine, meistens Currys, Fisch, Eier, Tempeh oder Gemüse. Suchen Sie sich etwas aus, was Sie mögen. Die Standardmethode zum Essen ist mit der rechten Hand (die linke Hand gilt als schmutzig). Sie können aber auch nach einer „Sendok“ (Löffel) fragen.

Lesen Sie hier: Sumatra für Foodies und Feinschmecker

6. Menschen

Sie werden überall nette, freundliche und hilfsbereite Menschen treffen. Sie können durch den Markt schlendern und werden mit einem Lächeln begrüßt. Selbst wenn Sie an den Hot Spots an den Souvenirständen vorbei spazieren, versucht niemand, Ihnen etwas zu verkaufen. Undenkbar auf Bali. Achtung: Je weiter Sie sich von den bekannten Sehenswürdigkeiten entfernen, desto weniger Englisch wird gesprochen. Ein paar Klumpen Bahasa, insbesondere Zahlen, können nicht schaden.

Sumatra Reise

7. Es ist günstig

Während die meisten Länder in Asien für Reisende aus Europa oder den USA günstig sind, steht Sumatra wahrscheinlich ganz oben auf der Liste. Wenn Sie in einem der lokalen Warungs oder Restaurants essen, können Sie leicht eine Mahlzeit für unter 1 Euro bekommen. Auch in touristischen Gegenden wie Bukit Lawang kann ein privates Zimmer nur 3-5 Euro kosten.

8. Ruhe

Wenn Sie von einer der touristischen Inseln wie Bali, Lombok oder den Gilis kommen, werden Sie zuerst feststellen, dass Sie wahrscheinlich der einzige Weiße im Flugzeug sind. Die Anzahl der Touristen ist selbst in den touristischen Orten eher gering.

Wenn Sie Ruhe suchen, fahren Sie zum Tobasee. Hier finden Sie Unterkünfte für jedes Budget in Tuktuk, viele davon direkt am See oder mit Seezugang. Ein Traum, wenn Sie sich wirklich entspannen wollen. Selbst in Bukit Lawang können Sie sich nach einem Trekking durch den Dschungel in der Hängematte entspannen. Der Fluss rauscht an Ihrer Unterkunft vorbei und es ist so ruhig. Alle anderen Touristen sind im Dschungel, also ist man so ziemlich alleine.

Sumatra Reise

Über Discover Sumatra

Hi, wir sind Christine und Safrol. Wir sind ein lokaler Reiseveranstalter und organisieren Rund- und Pauschalreisen in Sumatra. Wir haben dieses Business nicht nur gegründet, weil wir Land und Natur lieben, sondern auch, um Locals und NGOs zu unterstützen. Wir arbeiten direkt mit lokalen Guides und Fahrern zusammen. So können wir für Sie den Sumatra Urlaub günstig gestalten und Sie können eine stressfreie und ereignisreiche Zeit verleben. Mehr über uns

Kontakt & Anfragen

Das könnte Ihnen auch gefallen