Einführung

Indonesien ist mit seinen atemberaubenden Stränden, dem üppigen Dschungel und der lebendigen Kultur ein Traumziel für Reisende. Egal, ob Sie einen erholsamen Urlaub auf Bali oder eine Rundreise auf Sumatra planen, Sie benötigen ein Visum, um in das Land einzureisen. Glücklicherweise gibt es ein elektronisches Visa on Arrival für Indonesien (eVoA), das es berechtigten Reisenden ermöglicht, ihr Visum online zu beantragen. In diesem Leitfaden erläutern wir Ihnen die Zulassungskriterien, die Gültigkeit des VoA und die Schritte zur Online-Beantragung.

Wer kann das Visa on Arrival für Indonesien beantragen?

Das Visa on Arrival steht Bürgern zahlreicher Länder zur Verfügung, aber die Zulassungskriterien können sich ändern. Daher ist es wichtig, sich auf der offiziellen Website der indonesischen Regierung über die neuesten Entwicklungen zu informieren. Nach unserem letzten Wissensstand im Oktober 2023 sind Reisende aus etwa 97 Ländern berechtigt, ein eVoA zu beantragen. Zu den Ländern, die in der Regel Anspruch auf ein eVoA haben, gehören die ASEAN-Region, die Europäische Union, die Vereinigten Staaten und andere.

Es ist wichtig zu wissen, dass das VoA im Allgemeinen für Kurzaufenthalte und touristische Zwecke gedacht ist. Wenn Sie einen längeren Aufenthalt in Indonesien planen, sollten Sie sich nach anderen Visumoptionen umsehen, wie z. B. dem Besuchsvisum B211A. Lesen Sie hier weitere Informationen über das Visum für Sumatra.

Gültigkeit des Visa on Arrival

Ein Visa on Arrival für Indonesien erlaubt Reisenden in der Regel einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen. In einigen Ländern kann die Aufenthaltsdauer jedoch kürzer sein. Daher ist es wichtig, dass Sie sich bei der Beantragung über die spezifischen Bedingungen für Ihre Nationalität informieren. Dieses Visum ist verlängerbar, d. h. Sie können es mindestens 7 Tage vor Ablauf des ursprünglichen Visums um weitere 30 Tage verlängern.

Kommen wir nun zu den Schritten zur Beantragung eines Visa on Arrival online.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Beantragung eines Visa on Arrival für Indonesien online

1. Berechtigung prüfen
Vergewissern Sie sich zunächst, dass das Land, dessen Staatsangehörigkeit Sie besitzen, für ein VoA in Frage kommt. Besuchen Sie die offizielle Website der indonesischen Regierung oder die nächstgelegene indonesische Botschaft oder das Konsulat, um aktuelle Informationen zu erhalten.

2. Erforderliche Dokumente vorbereiten

  • Ein Reisepass, der noch mindestens sechs Monate ab dem Einreisedatum gültig ist.
  • Ein digitales Passfoto
  • Kreditkarte zur Bezahlung der Visa on Arrival-Gebühr
  • Adresse in Indonesien, z.B. das erste Hotel

3. Rufen Sie die Website auf
Rufen Sie die Website auf, die offizielle Online-Plattform für die Beantragung eines Visa on Arrival für Indonesien und klicken Sie auf Apply.

4. Füllen Sie den Fragebogen aus

  • Geben Sie Ihr Heimatland an
  • Bei „The main purpose of my visit to Indonesia is“ wählen Sie „General, Family, Social“
  • Bei „The sub purpose of my visit to Indonesia is“ wählen Sie „Tourism, Family Visit, Transit“
  • Bei „I want to explore & choose a visa“ wählen Sie „Visa on Arrival 30 days“
  • Bei „I am planning to stay“ wählen Sie „30 days“
  • Ausgegeben wird das Visa B213, welches die offizielle Bezeichnung des Visa on Arrival ist.

Mit Klick auf „Detail & Apply“ folgt ein Info-Popup mit Hinweisen zum Visum. Klicken Sie auf Apply.

5. Füllen Sie den Visa-Antrag aus
Im nächsten Schritt müssen Sie ein Foto Ihrer Passeite sowie ein Passfoto von sich hochladen. Klicken Sie dann auf Next.

Es erscheint ein Popup mit Informationen, die aus Ihrem Pass entnommen wurden. Sollten hier Angaben nicht stimmen, können Sie das im nächsten Schritt noch ändern. Klicken Sie auf Yes.

Nun müssen Sie weitere persönliche Angaben ausfüllen sowie eine Adresse in Indonesien angeben. Das kann z.B. Ihr Hotel sein. Achten Sie vor allem auf das Ausstellungsdatum Ihres Passes. Hier wird autmatisch das aktuelle Datum eingetragen.

Es folgt eine Zusammenfassung Ihrer Angaben. Bei einigen Feldern müssen Sie einen Haken setzen.

Tipp: Manchmal kann es sein, dass bei Klick auf einen Button nichts passiert. Hier hilft es einige Augenblicke zu warten.

6. Bezahlen Sie die Visagebühr
Nachdem Sie Ihren Antrag eingereicht haben, erscheint eine Übersicht Ihres Antrages. Hier können Sie einen weiteren Antrag einreichen. Alternativ klicken Sie hier auf Submit.

Danach werden Sie zur Zahlung der Visagebühr aufgerufen. Folgen Sie den Anweisungen, um die Zahlung abzuschließen. Akzeptierte Zahlungsmethoden sind Visa, Mastercard, JCB-Netzwerk oder Visa Debitkarte. Einige Gäste berichteten von Problemen mit der Zahlung. Wir haben es erfolgreich mit der DKB sowie Santander Kreditkarte bezahlt.

7. Bestätigung und Bewilligung
Sobald Ihr Antrag und Ihre Zahlung bearbeitet wurden, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Diese E-Mail enthält Ihr Visa-Dokument, bewahren Sie sie gut auf.

8. Ankunft in Indonesien
Dieses Visum muss innerhalb von 90 Tagen nach dem Ausstellungsdatum verwendet werden. Gehen Sie nach Ihrer Ankunft in Indonesien zum Schalter für Visa on Arrival am Flughafen. Legen Sie Ihren Reisepass, die Genehmigung für das „Visa on Arrival“ und die erforderlichen Dokumente vor. Der Beamte der Einwanderungsbehörde stellt dann Ihr VoA aus und erlaubt Ihnen die Einreise ins Land.

Hinweis: Die Möglichkeit, das Visa on Arrival für Indonesien online zu beantragen, ist noch relativ neu. Einige Reisende berichten, dass die Webseite manchmal nicht funktioniert oder die Kreditkarte nicht akzeptiert wird. Es kann hilfreich sein, verschiedene Kreditkarten zu prüfen. Wenn das alles nicht hilft, können Sie das VoA auch bei der Einreise in Indonesien beantragen. Lesen Sie hier, an welchen Flug- und Seehäfen das möglich ist. Die Verlängerung kann dann auch nur vor Ort bei einer Imigrasi erfolgen. Auf unserer Seite zum Visum für Sumatra finden Sie weitere Infos dazu.

Verlängerung des Visa on Arrival für Indonesien online

Wenn Sie Ihr VoA online beantragt haben, können Sie dieses Visum auch einmalig um weitere 30 Tage auf der Website verlängern. Ihre Daten sind bereits im Einwanderungssystem erfasst, so dass Sie bei der Beantragung der eVoA-Verlängerung keinen Einreisebeleg aus Ihrem Reisepass hochladen müssen.

1. Anmeldung auf der Website
Die Anmeldedaten haben Sie bei Ihrem ersten VoA-Antrag erhalten. Melden Sie sich für die VoA-Verlängerung auf der Website evisa.imigrasi.go.id an, klicken Sie auf die Schaltfläche „Extend“ und befolgen Sie die aufgeführten Anweisungen. Vergewissern Sie sich, dass alle eingegebenen Daten korrekt sind.

2. Zahlung vornehmen
Die VoA-Verlängerung kostet weitere 30$. Die Zahlung kann mit Visa, Mastercard, JCB-Netzwerk oder Visa Debitkarte erfolgen.

3. Bestätigung und Bewilligung
Nachdem die Zahlung erfolgt ist, erhalten Sie ein eVoA-Dokument an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse.

Fazit

Die Beantragung eines Visa on Arrival für Indonesien ist durch die Möglichkeit, den Antrag online zu stellen, einfacher geworden. Vergewissern Sie sich einfach, dass Sie die Voraussetzungen erfüllen, die erforderlichen Dokumente haben und die in diesem Beitrag beschriebene Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgen. Mit diesen Vorbereitungen können Sie Ihr Indonesien-Abenteuer problemlos beginnen und die natürliche Schönheit und den kulturellen Reichtum genießen, den dieses unglaubliche Land zu bieten hat. Gute Reise!