Lizardbelly

Ich habe Discover Sumatra zufällig gefunden, als ich im Internet über die Beobachtung von Orang-Utans in Sumatra surfte. Für meine Familie – Frau und zwei Töchter im Teenageralter – war dies unsere erste Reise nach Asien, unsere erste Reise so weit in den Süden (von Tucson, AZ, USA) und unsere erste Reise in einen Dschungel. Normalerweise kümmere ich mich um alle Reisedetails, aber herauszufinden, wie man winzige Anbieter in Sumatra findet und engagiert, war schwierig. Ich wandte mich an Discover Sumutra und sie kümmerten sich um den Rest. Als wir in Medan landeten, wartete ein toller Fahrer auf uns, und in Bukit Lawang halfen uns Leute, unsere Sachen (die Mädchen konnten/wollten sich nicht auf einen Rucksack beschränken) in ein wunderbares Gästehaus am Fluss zu bringen. Am nächsten Morgen um 6:30 Uhr wurden wir von einer Armee von Affen geweckt, die über unser Blechdach rannten und jagten und sich allgemein in den umliegenden Bäumen, Geländern und Gehwegen herumtrieben. Nach einem köstlichen Frühstück machten wir uns auf den Weg, um Orang-Utans zu beobachten. Unser Reiseleiter von Discover Sumatra wusste erstaunlich viel über die Orang-Utans, ihre Geschichte und die Bemühungen des Dorfes, die Interaktionen zwischen Mensch und Orang-Utan zu reduzieren. Wir hatten Glück und sahen zwei Orang-Utan-Mütter mit jungen Babys. Wir sahen auch andere Wildtiere, bevor wir am Flussufer zu Mittag aßen und dann mit einem Floß zurück in unser Dorf fuhren. Am Ende unseres Aufenthalts hatten wir wieder einen wunderbaren Reiseleiter, der uns zum Toba-See fuhr. Unsere Reise nach Bukit Lawang wurde ausschließlich von Discover Sumatra organisiert, und dank der Arbeit ihres Teams konnten wir uns auf das Genießen der Reise konzentrieren und mussten uns weniger um die Details kümmern. Ich kann sie nur wärmstens empfehlen. Gute Kommunikation, großartiges Team und Sensibilität für die Erhaltung der Orang-Utans in freier Wildbahn.

Das könnte Ihnen auch gefallen