elecsun81

Nach einigen sehr angenehmen Telefonaten mit Christine im Dezember 2018 übermittelte sie uns einen Ablaufplan. Da ließen wir uns nicht zweimal bitten. Mitte März 2019 begann unser zweiwöchiges Abenteuer. Es ging von Medan über Lake Toba, nach Berastagi und schließlich in das paradiesische Bukit Lawang. Neben einer Vulkanbesteigung (Gunung Sibayak) erlebten wir eine zweitägige Trekkingtour mit unserem Guide Safrool inklusive Übernachtung im Dschungel. Wir reisten durch viele wunderschöne Landstriche, erlebten das indonesische Großstadtgewimmel und sahen Tiere, welche wir bisher lediglich aus dem Fernsehen kannten. Die Zeit verging so wundervoll langsam. Neue Eindrücke. Neue Gesichter. Neue Gerüche. Neues Essen. Neues Leben. Es war ein Urlaub ganz nach unserem Geschmack. Diese besondere Nähe zu den Menschen gab uns die Möglichkeit, bereits nach wenigen Tagen tief in die indonesische Kultur eintauchen zu können. Hätten wir als „einfacher“ Tourist Skepsis und Angst in einzelnen Situationen verspürt, war das aufgrund des herzlichen und vertrauensvollen Austausches mit den Einheimischen nie der Fall. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Die allgemeine Organisation, die Auswahl der Reiseorte und die besondere lebensbejahende Art von Christine, lassen uns nur zu einem Urteil gelangen – absolut empfehlenswert.

Das könnte Ihnen auch gefallen